Liberate:Wie Sie mit Metasonic Ihre IT aus dem Dilemma von hohen Erwartungen und Ressourcenknappheit befreien

Mit Metasonic liefern Sie extrem schnell äußerst flexible Individuallösungen. Dabei sparen Sie bis zu 40% Ihrer bisher benötigten Ressourcen. Dies ist mit der geeigneten Infrastruktur und einer einfachen Modellierungsmethode möglich. Damit spezifizieren, ändern und erleben die Fachabteilungen ihre Lösungen selbst und führen sie sofort aus. Denn mit Metasonic können Sie die fachliche Spezifikation und Änderung von Lösungen fast gänzlich den Fachabteilungen überlassen. Ihre IT Ressourcen stehen dabei nur noch beratend zur Seite und können an anderer Stelle effektiver eingesetzt werden.

Unsere Metasonic® Suite basiert auf einer formalen Theorie und einer verteilten Architektur (Technische Grundlagen). Selbst häufigste Änderungen haben keine Code- oder Modellkorruptionen zur Folge und die Impact Domains der Änderungen bleiben stets begrenzt und klar überschaubar. Damit alles trotz hoher Agilität dennoch innerhalb der definierten Unternehmensrichtlinien abläuft, stellen Sie mit Metasonic den Fachbereichen eine Infrastruktur zur Verfügung, die das sicherstellt: Regeln, Kennzahlen, Alarme und Ausnahmebehandlung, Datenintegration, Berechtigungen sowie standardisierte Systemanbindung stehen Ihnen dazu zur Verfügung.

Die End-to-End Integration von strukturierten und unstrukturierten Prozessteilen ermöglicht eine nahtlose Verbindung von hochagilen Individuallösungen und Standard-Workflows in z.B. ERP- Systemen. Im Vergleich zu einer Komposition der Funktionalität innerhalb eines schwerfälligen ERP-Systems können Sie mit Metasonic zusätzlich noch einmal mehr als die Hälfte der Entwicklungskosten einsparen.

Mit Metasonic genießen Sie also somit alle Vorteile von Standardsoftware, ohne dabei jedoch die Bewegungsfreiheit der Fachabteilungen einzuschränken. Zudem setzen Sie noch mehr Ihrer knappen IT-Ressourcen frei.